SAVE THE PIGMENTS

Liebe Tätowierer/innen und liebe Freunde der bunten Hautkunst. Die Initiatoren der europäischen Petition, Michl Dirks und Erich Mähnert, gehen im Kampf mit all ihren Mitstreitern um den Erhalt der beiden vom Verbot bedrohten Pigmente Blue 15 & Green 7 in die nächste Runde.
mehr lesen
Jede Stimme zählt

Wie kann ich diese Petition unterstützen?

  1. Klickt auf den Link des EU-Petitionsportals
  2. Meldet Euch im EU-Petitionsportal an
  3. Nr. 1072/2020 in der Suchleiste eingeben
  4. Auf Petition unterstützen Klicken

Petition Nr. 1072/2020, eingereicht von Erich Mähnert, österreichischer Staatsangehörigkeit, zum Erhalt der beiden Pigmente Blue 15:3 & Green 7 in der Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH)

ZUM PORTAL

In der letzten Woche hatten Erich und Michl die Möglichkeit, mit dem EU- Parlamentarier Herrn Dipl. Ing. Alexander Bernhuber über das auf die Branche zurollende Problem der EU-Tätowiermittel-Verordnung zu sprechen.

Dipl. Ing. Bernhuber hat der Branche seine tatkräftige Unterstützung zugesagt, so das mit Absprache seines Büros heute um 12:30 eine Europäische Petition im EU-Petitionsausschuss eingereicht worden ist.

Diese Petition wird nun vom EU-Petitionsausschuss geprüft und anschließend im Portal veröffentlicht.
SAFE THE PIGMENTS

Gemeinsam

Mit dem Moment, ab der die Petition veröffentlicht wird, sollen alle Mitstreiter den Link zur Petition via Social Media und den Verbänden erhalten und darum gebeten werden, die Petition zu unterstützen. Die Unterstützung erfolgt durch eine Anmeldung und Registrierung auf dem Portal.

Nach Abschluss der Petition, werden die Initiatoren nach Brüssel geladen, um das Anliegen der Branche vorzutragen.
LINK ZUR PETITION
Anders als die Petition der deutschen Mitstreiter der Initiative #tattoofarbenretten, geht diese Petition den österreichischen Weg. Durch den bestehenden Kontakt zum EU-Parlamentarier existiert eine direkte Verbindung zum Petitionsausschuss in Brüssel. So kann gewährleistet werden, dass mindestens ein Interessenvertreter beim Eintreffen der Petition über das Anliegen und den vorliegenden Problemen Bescheid weiß und im Ausschuss aktiv werden kann.

Die deutsche Petition hat ein Bewusstsein für die existenzbedrohende Problematik geschaffen. Die aus Österreich lancierte europäische Petition soll die EU dazu zwingen, der Branche Gehör zu verschaffen.

Es wird in den nächsten Tagen von den Initiatoren dafür gesorgt, das der Petitionstext der gemeinsam mit dem Büro abgesprochen wurde in mehrere Sprachen übersetzt wird um den anderen Verbänden die Arbeit auf nationaler Ebene zu erleichtern.
LINK ZUR PETITION
„Ja schon wieder Unterschreiben - aber ein Versuch ist es wert und kostet nicht viel Zeit! Zeigen wir mal wieviel auf Europäischer Ebene erreicht wird."

Also SAVE THE DATE so wie wir es wissen.
ERICH MÄHNERT
JETZT UNTERZEICHNEN
Stay in the loop
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram